nur eingeschränkter Trainingsbetrieb

26.05.2020

Liebe Leichtathletik-Kids, liebe Eltern,

 

das Corona-Virus hat das tägliche Leben immer noch fest im Griff und damit leider auch die sportlichen Tätigkeiten im TuS. Zwar werden die Maßnahmen gerade schrittweise gelockert, aber die Rückkehr zu einem „normalen sportlichen Handeln“ im Verein ist noch meilenweit entfernt.

 

Aufgrund der aktuellen Vorgaben der Landesregierung NRW, des Deutschen Olympischen Sportbundes und dem Spitzensportverband der Leichtathletik, dem DLV, können wir im Kinderbereich das Leichtathletik-Training leider noch nicht wieder aufnehmen.

 

Wir dürfen nur Gruppen von max. 6 Leuten zulassen (inkl. Trainer), gleichzeitig müssen 1,5m Abstand bzw. mind. 20m zwischen den Gruppen eingehalten werden, Geräte dürfen nur unter Auflagen genutzt werden etc. Somit ist es uns aktuell leider noch nicht möglich ein Training in allen Altersklassen stattfinden zu lassen, da wir die Verantwortung den jugendlichen Gruppenhelfern (im Rahmen ihrer Tätigkeit als Gruppenleiter) nicht überlassen möchten. Gerne hätten wir euch/Ihnen etwas anderes mitgeteilt, aber die Vorgaben lassen aktuell kein vernünftiges und verantwortungsvolles Kindergruppentraining zu. Sobald wir die Möglichkeit haben (auch mit Einschränkungen) das Training bei den U12 wieder anbieten zu können, informieren wir euch/Sie natürlich umgehend. Wir alle hoffen, dass dies bald wieder der Fall ist.